Heupfles

Flachmann, Flachmann oder Taschenflasche ist der gebräuchliche Name für eine abgeflachte Flasche, oft mit einer hohlen Seite. Ein anderer Name ist “Platvink”.

Die Form der Flasche ist an die Form des Körpers angepasst, so dass der Flachmann in die Tasche eines Kleidungsstücks eingelassen werden kann. Viele Modelle haben eine Metallkappe, die auch als Trinkbecher dienen kann, oft gibt es eine separate Schraubkappe unter der Tasse. Dies macht den Flachmann zum Reisen geeignet. Die in der Herstellung verwendeten Materialien variieren von Metallen wie Silber und Chrom bis zu Glas in verschiedenen Farben. Die Flasche ist manchmal mit Leder ausgekleidet. Eine begrenzte Menge Flüssigkeit passt in einen Flachmann. Es gibt Fläschchen mit einer Kapazität von 120 cm³, aber auch 180, 210 und 270 cm³.

Durch die attraktive Form und das oft luxuriöse Design sind sowohl die moderne als auch die antike Flachmannflasche ein Sammlerstück. Als Werbegeschenk mit schickem Look ist der Flachmann fast schon ein Klischee geworden, aber man kann die Flasche auch in Filmen sehen, als ein Accessoire, das deine Stimmung verbessert.

Die flach-hohle Form macht den Flachmann ideal geeignet, um sich in der Innentasche einer Jacke oder eines Mantels zu verstecken, was die Flasche zu einem Lieblingsobjekt für Menschen macht, die heimlich alkoholische Getränke konsumieren.

Leave a Comment